Mittwoch, 1. September 2010

Libertines Reunion

Am Wochenende war es soweit die Libertines standen wieder gemeinsam auf der Bühne des Reading Festivals 2010. Meiner Meinung nach waren die Libertines musikalisch eine der besten Bands des vergangenen Jahrzehnts. Hier ein Ausschnitt vom Festival mit dem besten Song der Libertines "Don't Look Back Into The Sun".



Und man darf endlich mal sagen Pete sieht für seine Verhältnisse richtig gesund aus. Leider fehlt vielleicht ein wenig die Energie alter Tage aber das kann natürlich auch an der Größe der Bühne liegen. Die Band war es ja eher gewohnt betrunken in kleinen Pubs oder in Porno Kinos zu spielen. Da nimmt so eine riesige Festival Bühne einiges von dem betrunkenen Lads Charme. Aber Sie spielen wieder und das ist die gute Nachricht des Wochenendes... und man darf gespannt sein was da noch kommen mag. Das konnte man ja von den Jungs nicht immer behaupten. Besonders Pete wurde ja schon in einer Reihe mit den Only-the-good-die-young-Größen wie Kurt oder Jim Morrison gehandelt.Am besten haben das wohl die Indelicates im Jahr 2008 zusammengefasst.Hoffentlich wirds nicht soweit kommen!



Es wird spekuliert dass Sie für die zwei Gigs in Leeds und Reading eine Millionen Gage bekommen haben und das Geldnöte der Hauptgrund für die Reunion Konzerte sind. Aber was solls hauptsache Sie sind wieder zusammen und Pete und Carl tun wieder das was Sie am besten können zusammen in ein Mikrofon singen.
Ich drück den Libertines die Daumen und im speziellen Pete.

Keine Kommentare :

Kommentar posten