Samstag, 1. Januar 2011

Das Jahr 2010 - ein musikalischer Rückblick

So jetzt ist das neue Jahr da und das Alte hat mir noch einen schönen Kater mit ins neue mitgegeben aber da bin ich bestimmt nicht allein. Jetzt ist es auch Fakt dass 2010 keine neue Platte mehr erscheinen wird. Daher ist genau jetzt auch der richtige Zeitpunkt einen Jahresrückblick zu wagen. Hier als die Top 10 Alben aus meiner Sicht.

Nr.10 Young Rebel Set - dto.

Eigentlich ist das kein wirkliches Album sondern eine 8 Song EP aber sie muss in meinen Top10 erwähnt werden. Keine Band hat es dieses Jahr geschafft ein besseres Pub Feeling zu verbreiten. Alkoholisch ... melancholisch ... wunderbar!
Anspieltip: Billy Died








Nr.9 The Tallest Man On Earth - The Wild Hunt

The tallest Man On Earth haben wohl mit "The Wild Hunt" das beste Folk-Album des Jahres abgeliefert. Es ist alles mit dabei Fernweh... Herzschmerz. Die Stimme von Kristian Matsson ist zu Beginn sehr gewohnungsbedürftig aber sie hat eine Inbrunst die gerade für Folkmusik so wichtig ist.
Anspieltip: The Wild Hunt






Nr.8 Beat!Beat!Beat! - Lightmares


Die verdammt junge Boygroup hat wohl das tanzbarste Album für die Discothek mit Indipendent-Tag abgeliefert. Es sind einige Songs vorhanden die Ohrwurm-potential in sich tragen.
Anspieltip: We Are Waves








Nr. 7 Gisbert Zu Knyphausen - Hurra! Hurra! So Nicht.

Der wohl beste deutsche Liedermacher den Deutschland derzeit zu bieten hat. Auch wenn das Album an den selbstbetitelten Erstling nicht heran kommt, so reichen Herr Knyphausens lyrische Fähigkeiten immernoch zum 7. Platz der Jahrescharts.
Anspieltip: Dreh Dich Nicht Um







Nr. 6 Get Well Soon - Vaxations

Nach Konstantins Debutalbum "Rest Now, Weary Head..." lag enormer Druck auf dem neuen deutschen Indiewunderkind. Wie schon beim Vorgänger hat er auch bei "Vexations" immer das Große und Ganze im Auge. Aber besser einmal überhoben als über Wurstwasser zu singen. Daher Platz 6.
Anspieltip: A Voice In The Louvre





Nr.5 Belle & Sebastian - ... Write About Love


Unsere britischen Vorzeigenerds haben mit ihrem neuesten Album das gemacht was sie am besten können, nämlich über Liebe zu schreiben. Konsequenterweise haben sie das Album dann auch noch direkt so genannt. Die Musiknerds sind einfach angenehm und kommen ohne Fielmann Nerbrille aus was das Ganze dann natürlich noch schöner macht.
Anspieltip: Come On Sister





Nr. 4 Eels - End Times

Achja... von Mr.E gabs ja dieses Jahr sogar 2 Alben "End Times" und "Tomorrow Morning". Auch wenn mir das letztere Album mir immer attraktiver wird ist das absolut beste Album der Eels Trilogie. Hier ist Mr. E zu Hause melancholie und sanfte Klänge.
Anspieltip: A Line In The Dirt







Nr. 3 Arcade Fire - The Suburbs

Naja welch Wunder... in allen Rückblicken die ich bisher las war diese Platte mit dabei. Ich wollte sie aus genau diesem Grund einfach ignorieren. Das wäre aber auch verdammt unfair gegenüber der Band gewesen wäre. Außerdem wäre das arg egomanisch gewesen und da ich das nicht sein will... hier auf Platz 3. und zu Recht Bronze.
Anspieltip: The Suburbs





Nr.2 Tocotronic - Schall Und Wahn

Voll und ganz überzeugt hat mich auch der dritte Teil der Berliner Serie von Tocotronic. Was ich an Tocotronic so liebe ist dass sie sich so entwickeln. Ich meine damit auch wie sie einen durch das Leben begleiten. Von K.O.O.K. bis zu einem sehr komplexen Schall und Wahn. Sie halten einen immer wieder den Spiegel vor.
Anspieltip: Die Folter Endet Nie




Nr.1 Troy Von Balthazar - How To Live On Nothing

"How To Live On Nothing" das wohl spannentste abwechslungsreichste und tollste Album des Jahres. Es kracht schäppert ist unrund aber es tut was spitzen Alben tun... sie vermitteln gerade dadurch Emotionen. Meine Überraschung des Jahres und damit auch mein absolutes Lieblingsalbum... und das blöde ist ... keiner kennt es! Arg aber jetzt Platz 1 bei CiH... Andi macht Promo :-)
Anspieltip: Almost Famous



...So das wars Andi und Cigarettes in Hell wünschen ein tolles 2011 ... aber nur denjenigen die bis hierhin gelesen haben :-)

Kommentare :

  1. Zwei von den zehn Scheiben finden sich auch in meiner Liste. Schöne Zusammenstellung, die du hier gemacht habt.

    AntwortenLöschen
  2. Haha ja... ich hab mich selbstverständlich an Deiner Liste orientiert :-)

    AntwortenLöschen