Sonntag, 6. Februar 2011

XrFarflight - Under The Spell Of The Cyclops' View!

erscheint am 4.3.2011 via Hafenschlammrekords



An mich wurde vor kurzem (ich weiss ist doch schon ne Weile her) ein unveröffentlichtes Album mit der Bitte um Rezension herangetragen. Von der Band hatte ich zuvor noch überhaupt nichts gehört. Aber wie auch? Selbst wenn die Band perfekten Radiopop spielen würde, würden sie niemals gespielt werden weil der Moderator Angst vor dem Zungenbrecherbandnamen haben wird. Die Band heisst nämlich XrFarflight existiert schon seit 2003 und ist in Hamburg zu Hause.

Nun aber zum Album. Es heisst "Under The Spell Of The Cyclops' View" und teilweise hört es sich auch genau so an. Es ist nämlich eine Mischung aus 60s Pop und Psychadelic geworden. Das Album wurde sehr abwechslungsreich gestaltet. So wechselt das Tempo innerhalb des Albums aber auch innerhalb eines Tracks des öfteren. Die Songs sind immer gut abgemischt und arrangiert. Auf ein eher rougheres "Drip" folgt ein sehr reduziertes und schönes "Ditchwater". "Ditchwater" ist dann auch der wahrscheinlich beste Song des Albums geworden. Er baut sich sehr zärtlich und langsam auf. Die Drums schleichen sich immer mehr nach vorn und sorgen so dafür, dass der Song im Verlauf noch schöner wird als er durch die reduzierte Stimme eh schon ist. Zu "Producing Dust", gibt es jetzt auch schon eine EP, die ihr auf Bandcamp streamen könnt (siehe unten). Der Titeltrack dieser EP erinnert sehr an die Small Faces, was ja beim besten willen keine schlechte Referenz ist. Aber am Besten finde ich das Album wenn es am wenigsten psychodelisch ist. Die Stimme ist zwar keine Entdeckung die bei Dieter Bohlen für große Augen sorgen würde aber sie passt und wirkt ungekünstelt und ist daher genau richtig. Eine klassische Indie Voice und das ist auch gut so. Am besten erkennt man das vermutlich an dem Track "A Fat, Ill-Tempered Bay". 

Im Großen und Ganzen ist es ein sehr abwechslungsreiches und schönes Album geworden und bekommt daher von mir vier Zigaretten. Die Band geht im März auf Tour. Nähere Infos findet ihr auf deren Homepage. Mir bleibt nur zu Hoffen das die Band trotz des Bandnamens mit diesem Album erfolgreich sein wird. Ich drück auf jeden Fall die Daumen.

 Wertung:









Kommentare :

  1. Hier gibt's das Album als CD ud Vinyl zu gewinnen: http://www.nicorola.de/features/verlosung-2-x-under-the-spell-of-the-cyclobs%C2%B4-view-von-xrfarflight

    AntwortenLöschen